Meine Philosophie

Tantra als Heilraum

Wir Menschen sind körperliche- geistige und energetische Wesen. Wir leben in Beziehungen oft eine rein körperliche Ebene, da wir nie gelernt haben und auch emotional und energetisch auf das DU einzulassen. Darum fühlen sich viele Beziehungen trotz aktiver Sexualität einfach "leer" an.
Sich fallen lassen können und durch Berührung die Seele nähren, ist ein wichtiges Element in meiner Praxis.

Berührungen sind elementar in unserem Leben- doch finden sie viel zu wenig statt.  Achtsame Berührungserfahrungen sind Grundvoraus-setzungen um sich selber weiter zu entwickeln, zu vertrauen, sich selber und andere Menschen bedingungslos zu lieben. 


In meinen Tantra-Massage-Sitzungen ist der energetisch- ganzheitlich- heilende Aspekt zentral. Die sexuelle Kraft wird dabei mit ein bezogen statt ausgeschlossen.
Die sexuelle Energie fühlen- sie halten- sie verteilen um sie so auch als Kraftquelle zu erleben und zu nutzen stehen im Zentrum.